Armario - Franz Neudeck

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Armario

Raum


Armario - Cama - Espejo (Schrank - Bett - Spiegel)

Innenraumkonzept für einen Schlafraum
Kaukasicher Walnuss - Glas - Multiplex - Leder
Realisiert in Frankfurt am Main / Westhafen, 2012
___________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

 
 
 
 
 

Die Schlafraumeinrichtung mit dem Projekttitel "Armario" setzt eine Möbellinie fort, die wenige Jahre früher mit einem Badezimmerspiegelschrank begonnen wurde. Es ist die zunächst einfach und klar scheinende Fügung von Hölzern, weißen Kuben, Spiegelflächen, Stoffen und Lederbezügen. Steinfliesen und Lichtkegel ergänzen das Mobiliar mit Schwere und Leichtigleit.

 
 

Bei genauerem Hinsehen zeigt sich eine ausgefeilte Raumwirkung, die sich aus dem Zusammenspiel von Volumen und Flächen ergibt. Die Raumkonzeption nimmt die L - Form im Gundriss zum Anlass, eine verspiegelte Einschnürung des Raumes so vorzunehmen, dass ein Vorraum und ein Hauptraum entstehen.  

Die Funktionskuben der 7 Meter langen und raumhohen Schrankwand sind so gewichtet, dass eine optimale Nutzbarkeit wie auch der größtmögliche Raum entsteht. So eröffnet sich die maximale Raumwirkung besonders vom Bett aus: in der Liege- und Sitzhöhe, d.h. über den gewichtigen, hölzernen Sideboard- und unter den leicht scheinenden Hängeelementen weitet sich der Raum für das Auge bis zu den mattierten Glasflächen einer Wandverkleidung.

 
 
 
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü